Meine Leistungen für das Wohl Ihres Tieres

Eine chiropraktische Behandlung beginnt wie jeder andere Tierarztbesuch zunächst mit einem Gespräch, um die Vorgeschichte zum Tier zu erheben. Danach erfolgt eine Allgemeinuntersuchung in Ruhe zunächst adspektorisch (ansehen), danach palpatorisch (betasten) und auskultatorisch (abhören).

Im nächsten Schritt erfolgt die Bewegungsanalyse. Zunächst im Schritt und Trab an der Hand; beim Pferd kann im Anschluss noch eine Beurteilung an der Longe oder mit Reiter unter dem Sattel durchgeführt werden.Beim Vorliegen von Lahmheit kann eine vollständige Lahmheitsuntersuchung notwendig werden.

 

Nachdem das Gesamtbild zum Patienten erhoben wurde, erfolgt die Entscheidung, ob eine chiropraktische Behandlung durchgeführt wird oder weitere Diagnostik, wie z. B. Röntgen, erforderlich ist. Im zweiten Fall erfolgt die Rücküberweisung an den Haustierarzt, im ersten Fall wird eine chiropraktische Behandlung durchgeführt. Im Anschluss an die Behandlung erfolgt die Besprechung des weiteren Bewegungsplans.

TIERGESUNDHEIT IN ALLEN FACETTEN: ERHALTEN, WIEDER HERSTELLEN UND LANGFRISTIG GESUNDE LEISTUNG SICHERSTELLEN

Ihr Pferd: Gesund, lebensfroh und leistungsbereit

Chiropraktische Behandlung für Pferde

Ihr Pferd ist plötzlich verhaltensauffällig geworden? Nimmt seit neustem eine Schonhaltung ein? Oder hat eine ungleichmäßige Bemuskelung entwickelt?

Fallbeispiele und Kundenstimmen

Diese Kategorie befindet sich noch im Aufbau. Zeitnah finden Sie hier Berichte meiner spannendsten Fälle und Feedback der Besitzer meiner Patienten.



Anzeichen für eine Blockade beim Pferd

  • Taktfehler
  • Probleme bei der Lastaufnahme
  • Probleme bei Stellung und Biegung
  • Mangelhafte Rückentätigkeit (Pferd schwingt nicht bzw. wölbt den Rücken nicht auf)
  • Plötzliche Neigung zum Kreuzgalopp
  • Muskelschwund oder ungleichmäßiger Muskelaufbau

Ursachen für eine Blockade beim Pferd

  • Trauma nach einem Unfall 
  • Schlecht sitzender Sattel
  • Schlecht sitzender Reiter
  • Fehler bei der Hufbearbeitung
  • Bewegungsarme Haltung
  • Sportliche Belastung
  • Alterserscheinung des Pferdes